Gedächtnistraining

Wer rastet, der rostet!
Das gilt nicht nur für die körperliche, sondern auch für die geistige Leistungsfähigkeit. Es ist nach heutigen Erkenntnissen unstrittig, dass ein regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining zu einer Steigerung der Gehirnleistung beiträgt – und zwar unabhängig vom Alter und der jeweiligen Lebenssituation. Somit profitiert jeder von einem gezielt durchgeführten Training.

Im ganzheitlichen Gedächtnistraining werden unterschiedliche Hirnleistungen nicht isoliert trainiert, sondern durch die Vielfalt der Übungen miteinander verbunden. Das Trainingsprogramm kann individuell zusammengestellt werden.

Beginnen Sie jeweils mit einer leichteren Übung zum „Anwärmen“ und steigern Sie den Schwierigkeitsgrad.
 
Besonders wirkungsvoll ist das Training, wenn Sie unterschiedliche Übungen für eine Trainingseinheit auswählen. Es macht Spaß und fördert die Kreativität, eigene Elemente zu den verschiedenen Übungstypen zu entwickeln.

Die Kurse werden ganzjährig angeboten und man kann jederzeit einsteigen.

Wir trainieren gemeinsam in einer gelösten, freundlichen Umgebung unsere Konzentration, Merkfähigkeit, Formulierung und Reproduktion.

Termine:

Gedächtnistraining:

Tag Zeit Kurs Ort Kursleitung
Dienstag 09:30 - 11:00 Uhr 1 Scharfrichterhaus, Piepenbrink 1 Wolfgang Kolb
Mittwoch 10:30 - 12:00 Uhr 2 Scharfrichterhaus, Piepenbrink 1 Henriette Morawetz
Freitag 10:00 - 11:30 Uhr 3 Scharfrichterhaus, Piepenbrink 1 Rica Bachmann-Schütt

Heiteres Gedächtnistraining:

Tag Zeit Kurs Ort Kursleitung
montags 09:00 - 10:30 Uhr 1 Scharfrichterhaus, Piepenbrink 1 Waltraud Langer
dienstags 09:00 - 10:30 Uhr 2 Scharfrichterhaus, Piepenbrink 1 Waltraud Langer

Auskünfte und Anmeldung beim Kneipp-Verein oder bei der Übungsleiterin im Bundesverband Gedächtnistraining Waltraud Langer unter der
Telefonnummer 0 42 31 / 8 31 79.

Heigln

Vor über 60 Jahren entwickelte Heinz Heigl seine Konditions-Therapie, die in leichten, entspannten Schwungübungen den gesamten Körper anspricht. Es handelt sich um ein Bewegungstraining, das der Stärkung der Rücken-muskulatur, dem Aufbau und der Erhaltung der Wirbelsäulenbeweglichkeit sowie dem Abbau von Muskelverspannungen dient.

Hier wird kein Leistungssport, sondern individuelles Gruppentraining für Damen und Herren aller Altersstufen angeboten.

Bei diesem Training – im Freien und bei jedem Wetter –  sollen durch vermehrte Sauerstoffaufnahme und richtig dosierte Bewegung (Schwerpunkt Wirbelsäule) die Krankheitsabwehr gestärkt, Verspannungen und Zivilisationsschwächen ausgeschaltet werden.

Auskünfte und Anmeldung beim Kneipp-Verein oder bei der Übungsleiterin Gisela Schneermann unter der Telefonnummer 0 42 31 / 8 41 32.

Termine:

Tag Zeit Kurs Ort Kursleiterin
montags 15.00 - 16.00 Uhr   Bürgerpark Verden Frau Schneermann

 

 

 

Yoga

Der große Erfolg der Yogakurse beruht auf dem geradezu genialen System des Hatha-Yoga, der seine wohltuenden Wirkungen nicht nur im Körper entfaltet, sondern auch auf der seelischen und geistigen Ebene des Menschen. Hier trifft sich die Lehre des Yoga auch mit dem gleichfalls ganzheitlichen Ansatz von Pfarrer Sebastian Kneipp.

Die seit ca. 2000 Jahren bekannten und bewährten Übungen des Yoga schaffen einen Ausgleich zu den Belastungen des Alltags. Sie stärken den Körper – insbesondere den Rücken – den Atem und die Fähigkeit, den Herausforderungen des Lebens gelassener zu begegnen.
 
Yoga wird definiert als ein Zustand, in dem der Geist zur Ruhe gekommen ist und in dem wir ganz bei uns sind. Im Yoga heißt es, dass die Geistesverfassung und das Gestimmtsein wesentlich für unser Befinden und für unsere Gesundheit ist. Die Methoden, die dazu beitragen, sind die Körper-, Atem-, Konzentrations- und Entspannungsübungen des Hatha-Yoga.

Wie kein anderes Bewegungsprogramm dient Yoga der Gesundheit von Körper, Seele und Geist. Für Neueinsteiger ist die erste Stunde zum Schnuppern da. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.

Auskünfte und Anmeldung beim Kneipp-Verein in der Sprechstunde oder bei den Übungsleiterinnen

      • Yogalehrerin Lavinia-Juliana Struwe, Telefon 0 42 31 / 93 98 39
      • Yogalehrerin Barbara Gumtow, Telefon 04231 / 95 62 89 6

Termine:

Ort Zeit Kurs Ort Kursleiterin
dienstags 17.00 - 18.30 Uhr Kurs 1 Gymnasium am Wall (Raum O 123) Lavinia-Juliana Struwe
dienstags 18.30 - 20.00 Uhr Kurs 2 Gymnasium am Wall (Raum O 123) Lavinia-Juliana Struwe
mittwochs 17.30 - 19.00 Uhr Kurs 1 Gymnasium am Wall (Raum O 123) Barbara Gumtow
mittwochs 19.00 - 20.30 Uhr Kurs 2 Gymnasium am Wall (Raum O 123) Barbara Gumtow
         

 

Pilates

Ein neuer Kurs Pilates 60+

Bei Pilates handelt es sich um ein Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur. Besonders die Körpermitte (Beckenboden und tiefliegende Rumpfmuskulatur) wird durch präzise Übungen mit einer kontrollierten Atmung trainiert. Alle Bewegungen werden langsam und kontrol-liert ausgeführt mit dem Ziel einer besseren Körperwahrnehmung und Körperhaltung. Anschließend fühlt man sich entspannt und erfrischt. Das Training erfolgt mit Hilfe von Kleingeräten und auf der Matte. Dabei sollen bequeme Kleidung und Socken getragen werden.
Am Donnerstag, den 8. Januar 2015 um 16:30 bis 17:30 Uhr beginnt im Gymnasium am Wall, in der Gymnastikhalle ein neuer Kurs Pilates 60+. Dieser Kurs ist speziell für Männer und Frauen ab 60 geeignet.Anmeldungen sind erbeten in der Sprechstunde oder bei Katrin Wiechmann nach 19:00 Uhr unter Telefon: 04204-68 90 97.

Termine:

Tag Zeit Kurs Ort Kursleitung
donnerstags 17:00-18:00 Uhr --- Gymnasium am Wall,
Gymnastikhalle
Katrin Wiechmann